Wave
München, 07. Juni 2023

Tracheostoma- & Beatmungs­Therapie bei aiutanda

Zu einer modernen, individuellen und generationengerechten Versorgung gehören nicht nur HilfeLeistungen und HilfsMittel, sondern auch ein reibungsloses TherapieManagement. Dieses wird insbesondere wichtig bei komplexen Herausforderungen wie der Beatmung über ein Tracheostoma.

Wir von aiutanda sehen uns als Lebenshelfer und möchten Menschen mit Hilfe- und Pflegebedarf sowie ihren Angehörigen 360°-HilfeLösungen bieten. Dabei setzen wir auf eine enge Verzahnung aller Versorgungsbereiche, was auch das gesamte TherapieManagement miteinbezieht. Menschen etwa, die eine Beatmung über eine künstliche Öffnung in der Luftröhre – ein sogenanntes Tracheostoma – benötigen, sind besonders stark darauf angewiesen, dass die Organisation ihrer Behandlung in guten Händen ist.

Unsere professionellen TherapieManager kümmern sich daher um die Organisation der Entlassung aus dem Krankenhaus, um die Absprache mit behandelnden Ärztinnen und Ärzten und darum, dass die richtigen HilfsMittel – etwa der Beatmungsschlauch – zur rechten Zeit in der Pflegeumgebung bereitstehen. Zudem kommunizieren sie mit der Krankenkasse oder anderen Stellen, um die Frage der Kostenübernahme zu klären.

Die Therapie kann dabei in vielen Fällen im eigenen Zuhause durchgeführt werden, denn die Angebote von aiutanda sind zeitlich und örtlich unbeschränkt. Unser Motto: Wir helfen Leben leben – egal WAS, egal WANN, egal WO!

Erfahren Sie mehr über das TherapieManagement von aiutanda!

« Zurück zur Übersicht