heroContent
Wave

Homecare & Pflege in perfektem Zusammenspiel.

THERAPIEMANAGEMENT

aiutanda Therapiemanagement – das ist Beratung, Belieferung sowie Anleitung und Versorgung von Patientinnen und Patienten mit individuellen Hilfs- und VerbandsMitteln sowie medizinischer Ernährung und außerklinischen Beatmungsprodukten. Darüber hinaus zählen auch ambulante intravenöse Therapien zu unserem Leistungsspektrum. Im aiutanda Therapiemanagement arbeiten ausschließlich examinierte Gesundheits- und Krankenpflegekräfte bzw. auf die jeweilige Therapie geschulte Expertinnen und Experten. Regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen garantieren, dass Beratungen und Therapien mit der Zeit gehen und immer dem aktuellen Stand von Medizin und Technik entsprechen.

HilfsMittel-Versorgung & -Anwendung in Kombination.

UNSER LEISTUNGSSPEKTRUM

Im Therapiemanagement gelingt es uns, ein völlig neues Maß an Wertschöpfung zu bieten: Da zu aiutanda sowohl Homecare-Unternehmen als auch zahlreiche Pflegedienste gehören, sind die Bereiche Pflege und Homecare auf einmalige Weise miteinander verzahnt. Dadurch erreichen wir höhere Verbindlichkeiten, schnellere und zuverlässigere Prozesse sowie bessere Ergebnisse für alle Beteiligten – seien es Kliniken, Kostenträger, Pflegedienste oder natürlich die Patientinnen und Patienten. Für diese bedeutet unsere Spezial-Leistung, dass sie von uns einerseits mit hochwertigen HilfsMitteln versorgt werden, diese aber auch gleichzeitig von unseren speziell ausgebildeten Fachkräften im Rahmen der definierten Therapie angewendet werden.

FÜR PATIENTEN & ANGEHÖRIGE

Unsere Therapiemanagerinnen und -manager sind hochqualifizierte examinierte Pflegekräfte. Sie sind durch spezielle Fort- und Weiterbildungen zu Fachleuten für die Versorgung von kranken Menschen ausgebildet worden. Somit sorgen sie für einen reibungslosen Übergang von der Klinik in Ihr häusliches Umfeld, sei es in das eigene Zuhause, in eine ambulante Wohneinheit oder in eine stationäre Pflegeeinrichtung.

Dabei stimmen sich die Therapiemanager mit Ihrem Haus- oder Facharzt, Ihrem ambulanten Pflegedienst, Ihrer Pflegeeinrichtung sowie mit Ihren Angehörigen sehr eng ab, um Ihre Versorgung optimal zu planen. So wird sichergestellt, dass alle notwendigen medizinischen Produkte bereitstehen, sobald Sie in Ihrem häuslichen Umfeld sind. Wir dokumentieren den gesamten Behandlungsverlauf, stehen im ständigen Kontakt mit Ihrem Hausarzt und können dadurch bei Komplikationen umgehend reagieren.

Darüber hinaus regeln wir alle administrativen Aufgaben mit Ihrer Krankenkasse; für Sie sind unsere Leistungen kostenfrei. Das Beste: Wir sind an 365 Tagen für Sie da, dafür bieten wir Ihnen eine 24-Stunden-Rufbereitschaft an.

FÜR KLINIKEN

Unsere speziell ausgebildeten Therapiemanagerinnen und -manager stellen eine abgestimmte und lückenlose Entlassung Ihrer Patientinnen und Patienten in das häusliche Umfeld oder in die stationäre Pflegeeinrichtung sicher. Sie gewährleisten, dass die begonnene ärztliche Therapie im privaten Umfeld der zu behandelnden Person fortgesetzt wird, natürlich unter Wahrung Ihrer Qualitätsniveaus.

Das gilt auch für Intensiv- und Palliativpatientinnen und -patienten. Frühzeitige Entlassungen sind damit möglich und tragen zur Optimierung des Verweildauermanagements und zur Entlastung Ihrer Klinikstrukturen bei. Unsere Dienstleistungen sind für Sie als Klinik selbstverständlich kostenfrei. Zudem sind wir herstellerunabhängig und können dadurch auf alle im deutschen Gesundheitsmarkt verfügbaren Produkte zugreifen, ganz im Sinne unserer Patientinnen und Patienten. Alle Tätigkeiten werden durchgehend und lückenlos digital dokumentiert, weshalb wir bestens auf das E-Rezept und die E-Akte vorbereitet sind. Voraussetzung für die Patientenversorgung ist das schriftliche Einverständnis des Patienten bzw. der Patientin, um das Patientenwahlrecht zu wahren. Unsere Qualitätsstandards sind niedergeschrieben und nachvollziehbar: Wir sind nach DIN 90210 zertifiziert.

FÜR AMBULANTE PFLEGEDIENSTE & STATIONÄRE PFLEGE

Wir sind Fachleute für die Versorgung von schwerkranken Menschen im Rahmen des Therapiemanagements. Alle Schritte werden digital dokumentiert und auf Wunsch allen an der Versorgung beteiligten Gruppen zur Verfügung gestellt. Dies geschieht selbstverständlich unter Wahrung des Datenschutzes: Vor jeder Versorgung muss der Patient oder die Patientin ein schriftliches Einverständnis geben.

Unsere Therapiemanagerinnen und -manager übernehmen keine Pflegeaufgaben am Menschen, wir stehen also in keinem Konkurrenzverhältnis zur Pflege. Ganz im Gegenteil: Unser Ziel ist eine sehr enge Kooperation mit Ihnen als Pflegedienst bzw. Pflegeheim. Gemeinsam wollen wir die Lebensqualität der Patientinnen und Patienten verbessern. Unsere Dienstleistung ist für Sie kostenfrei. Durch die enge Verzahnung mit Ihrer Tätigkeit erzielen wir gemeinsam eine bestmögliche Versorgungssicherheit. Wir stehen Ihnen auf Wunsch jederzeit beratend zur Seite, wenn es um Fragen zum Therapiemanagement geht. Sie erreichen uns an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr.

FÜR ÄRZTE

Zusammen mit dem klinischen Entlass-Management und Ihnen als Arzt kümmern wir uns bereits während des Klinikaufenthalts um die anstehende Versorgung im häuslichen Umfeld des Patienten bzw. der Patientin oder einer Pflegeeinrichtung. Unser Ziel ist es, den Übergang von der Klinik in die Häuslichkeit reibungslos und lückenlos zu organisieren. Wir stellen dabei sicher, dass die bedarfsgerechte Lieferung aller erforderlichen medizinischen Produkte zum richtigen Zeitpunkt erfolgt.
Sämtliche Behandlungsschritte werden eng mit Ihnen abgestimmt. Damit stellen wir sicher, dass Sie immer informiert sind, wenn es um Ihre Patientinnen und Patienten geht. Grundvoraussetzung für sämtliches Handeln ist selbstverständlich deren Einverständniserklärung. Bei der Organisation unterstützt uns ein digitales System, mit dem wir sämtliche Behandlungsschritte dokumentieren. Diese stellen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Wir sind an 365 Tagen für Sie da. Darüber hinaus stehen wir bei Komplikationen mit einer 24-Stunden-Rufbereitschaft für Patientinnen und Patienten sowie Angehörige, für Mitarbeitende aus der Pflege und für Ärztinnen und Ärzte zur Verfügung.
Das aiutanda Therapiemanagement ist unabhängig von Produktherstellenden. Somit können wir alle im deutschen Gesundheitsmarkt verfügbaren Produkte vergleichen. Die Medikamente und HilfsMittel, die die Patientinnen und Patienten benötigen, organisieren wir nach den Gesichtspunkten Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit. Unsere Dienstleistung für Sie ist kostenfrei; wir sind Vertragspartner der Krankenkassen in Deutschland.

Für einen optimalen Therapieverlauf.

UNSER THERAPIEANGEBOT

Unabhängig von der Art der Therapie läuft eine Versorgung durch uns klar strukturiert und professionell ab: Bei einem persönlichen Besuch besprechen unsere Therapiemanagerinnen und -manager  die individuelle Situation und die Bedürfnisse des Patienten oder der Patientin. Anschließend erheben wir alle relevanten Daten für die Versorgung und erstellen einen Versorgungsvorschlag für das behandelnde Ärzteteam. In Absprache mit diesem erfolgt ein Rezeptvorschlag; hier stimmen wir uns auch mit der zuständigen Gesundheits- oder Pflegekasse bzw. einem anderen Kostenträger ab. Nach positivem Bescheid des Kostenträgers liefern wir die entsprechenden Verbrauchsmaterialien und HilfsMittel an den Patienten bzw. die Patientin und führen für alle Beteiligten eine Einweisung nach dem Medizinproduktegesetz durch. Selbstverständlich stehen wir auch darüber hinaus zur Verfügung: sei es für laufende Therapiekontrollen und Dokumentationen oder für die Kommunikation mit dem behandelnden Ärzteteam, nicht zuletzt im Hinblick auf Anpassungen im Therapieverlauf.

 

 

Treacheostomie & Beatmung

Damit Tracheostomie-Patientinnen und -patienten, die über eine künstliche Öffnung in der Luftröhre beatmet werden, zuhause versorgt werden können, kümmern wir von aiutanda uns sowohl um die Bereitstellung der nötigen PflegeHilfsMittel (z. B. Beatmungsschlauch) als auch um administrative Aufgaben: etwa um die Entlassung aus dem Krankenhaus, um Rücksprachen mit behandelnden Ärzten und Ärztinnen, um die Kostenübernahme mit der Krankenkasse oder um die Schulung der Angehörigen.

 

Wundtherapie

Zur Behandlung chronischer Wunden im ambulanten Bereich ist von allen Beteiligten eine intensive Fachkenntnis über Therapie und Versorgungsmöglichkeiten erforderlich. Das aiutanda Therapiemanagement hat deshalb ausgebildete Wundfachberatende zur Hand, die in Kooperation mit allen Beteiligten (Ärzteteam, Pflegedienst, Patientinnen und Patienten, Angehörige und Fachhandel) die Wundversorgung optimal koordinieren.

 

Inkontinenz

Unsere speziell ausgebildeten Fachkräfte beraten Sie hinsichtlich des individuell am besten geeigneten Inkontinenzprodukts und dessen Anwendung. Bei Bedarf besuchen wir Sie zuhause, um entsprechende Produktinformationen und Anwendungshinweise persönlich vermitteln zu können. Auf Wunsch werden Angehörige und Mitarbeitende des ambulanten Pflegedienstes in die Beratung einbezogen. In der Beratung werden auch Einflussfaktoren wie Ernährung sowie Empfehlungen zur Beckenbodengymnastik und Hygiene berücksichtigt.

 

Enterale Ernährung

Im Bereich der künstlichen Ernährung ermöglichen wir Ihnen eine individuelle und fachgerechte Versorgung mit enteraler Nahrung in Ihrer vertrauten häuslichen Umgebung – und kümmern uns gleichzeitig um ein reibungsloses Schnittstellenmanagement mit Ärztinnen und Ärzten, Angehörigen und weiteren Beteiligten. So erbringt das aiutanda Therapiemanagement nach der Entlassung aus der Klinik einen wichtigen Beitrag zum bestmöglichen Therapieerfolg.

 

Parenterale Ernährung & Schmerztherapie

Mit modernen Produkten sowie einer kompetenten, qualifizierten Beratung und Betreuung durch unsere speziell ausgebildeten Fachkräfte stellen wir sicher, dass Ihre parenterale Ernährungstherapie auch zuhause problemlos durchgeführt werden kann. Gleiches gilt für den Bereich der Schmerztherapie bei onkologischen und chronischen Schmerzpatientinnen und -patienten, wo unser Fokus auf der Schmerztherapie der WHO-Stufe III b (subcutan oder intravenös) mithilfe der PCA Therapie (PCA = Patient Controlled Analgesie) liegt.

 

Stomaversorgung

Nach einer Stoma-OP sind wir sowohl mit den benötigten HilfsMitteln als auch organisatorischer und beratender Unterstützung für Sie da. Unsere speziell ausgebildeten Fachkräfte gewährleisten Ihre lückenlose Versorgung, indem sie die Überleitung in den häuslichen Bereich mit vorbereiten, mit Ihnen die Versorgung trainieren und deren weiteren Verlauf planen.

aiutanda HilfsMittel für Ihre Therapie

HOCHWERTIGE HILFSMITTEL

Das aiutanda Therapiemanagement umfasst nicht nur die Anwendung hochwertiger HilfsMittel durch unsere spezialisierten Fachkräfte, sondern auch die Anfertigung und Bereitstellung dieser HilfsMittel. Selbstverständlich werden sie dabei individuell auf Sie und Ihre Situation angepasst. Erfahren Sie hier, welche Arten von HilfsMitteln wir für Ihre Therapie bereitstellen können.

Egal was – mehr über HilfsMittel erfahren

Haben Sie noch Fragen?

SCHREIBEN SIE UNS!







    Wenn Sie die oben dargestellten Felder ausfüllen, erklären Sie sich einverstanden, dass die aiutanda GmbH Ihre dort hinterlegten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage und ggf. schnellen Kontaktaufnahme per Telefon über das Kontaktformular verarbeitet. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit gegenüber der aiutanda GmbH widerrufen.

    Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

    oder kontaktieren Sie uns telefonisch:

    Greifen Sie zum Hörer und scheuen Sie sich nicht uns persönlich zu sprechen. Erfahrungsgemäß können wir Ihre Fragen meist direkt am Telefon beantworten und individueller auf Ihre Anliegen eingehen.

    +49 2354 708 830